Ostsee pur

Seebad Lubmin
Das Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden liegt in einem Meereseinschnitt, welcher durch die nördlichen Teile Vorpommerns und die südlichen Teile Rügens gebildet wird. Der Lubminer Strand ist ideal geeignet für die sportliche Erholung.

Einkaufsmöglichkeiten sind vor Ort (mehrere - zu Fuß erreichbare - Supermärkte, Bäcker uvm.) Auch gibt es verschiedene Arztpraxen und eine Apotheke in Lubmin.
Stacks Image 5058
Stacks Image 5063

Touristinfo: www.lubmin.de

Vieles im Angebot:

Kurparkkonzerte, Strandfeste, Kremserfahrten, traditionelle Kunst und Kunsthandwerk laden zum Besuch ein. Sportbegeisterte können Surfen, Kiten, Tauchen und per Kanu oder Boot die Gewässer erkunden. Volleyballfelder am Strand, ein Fußballplatz, Tennisplätze, ein Mini-Golf-Platz, ein Freizeitcenter, ein Reiterhof sowie ein Fahrradverleih stehen allen Besuchern offen. Sie können den Lubminer Wald und die Heide zum Radfahren, Wandern, Walken, Joggen und Reiten nutzen. Oder im Greifswalder Bodden, einem der fischreichsten Gewässer Deutschlands, angeln.

So viel zu sehen!

… und noch mehr zu entdecken:

Zentral zwischen den beiden großen Ostseeinseln Rügen und Usedom gelegen, ist das Seebad Lubmin der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Hansestädte Greifswald und Stralsund und durch seine verkehrsgünstige Lage auch nach Schweden, Dänemark und Polen.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind z.B. Greifswald (Eldena, Klosterruine) - 15 km; Insel Usedom mit der Zinnowitzer Meeresschwimmhalle - 20 km; Insel Rügen mit den weltberühmten Kreidefelsen - 40 km; Stettin - 150 km; Stralsund mit dem Meeresmuseum - 55 km; Wolgast mit Museum und Hafen - 18 km u.v.m.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!